Wir beraten Sie gerne - Hotline: +49 (0) 33203 . 8583-0

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

1. Preise 
Alle Preise werden in Euro, jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer angeboten. Bestellungen auf unserer Website / Online Shop sind bindende Angebote zum Abschluß eines Kaufvertrags über die angebotenen Produkte.

2. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung hat sofort nach Erhalt der Rechnung ohne jeden Abzug und in Euro zu erfolgen. Ein Skontoabzug ist nicht vereinbart. Bei Zahlungen durch SEPA-Lastschrift gewähren wir 3% Skonto / Rabatt.

Der Auftraggeber kann nur mit einer unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderung aufrechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht ausüben. Wird nach Vertragsabschluss erkennbar, dass die Erfüllung des Zahlungsanspruchs durch die mangelnde Leistungsfähigkeit des Auftraggebers gefährdet wird, so kann Projekt.2 Vorauszahlung verlangen, noch nicht ausgelieferte Ware zurückhalten sowie die Weiterarbeit einstellen oder den Auftrag komplett stornieren. Diese Rechte stehen Projekt.2 auch zu, wenn der Auftraggeber sich mit der Bezahlung von Lieferungen in Verzug befindet, die auf demselben rechtlichen Verhältnis beruhen.

Bei Zahlungsverzug sind Verzugszinsen in Höhe von 8 % über dem Basiszinssatz zu zahlen. Die Geltendmachung weiteren Verzugsschadens wird hierdurch nicht ausgeschlossen. Zahlt der Auftraggeber binnen 10 Tagen nach Rechnungserhalt und Lieferung der Ware den Preis nicht, kommt er auch ohne Mahnung in Verzug

3. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollen Bezahlung des vereinbarten Preises Eigentum von Projekt.2 ...die Autohaus-Druckerei GmbH. 

4. Lieferungen
Lieferungen erfolgen produkt- und mengenabhängig gegen Berechnung, falls nicht anders vereinbart. Versand erfolgt auf Gefahr des Bestellers. Für Überschreitung der Lieferfrist ist Projekt.2 nicht verantwortlich, falls diese durch verlangte Abänderungen des Auftraggebers verursacht wird.

Liefertermine die bei gesonderten Bestellungen -nicht über den Online Shop- erteilt werden, sind nur gültig, wenn sie von Projekt.2 ausdrücklich bestätigt werden. Wird der Vertrag schriftlich abgeschlossen, bedarf auch die Bestätigung über den Liefertermin der Schriftform.

Die vereinbarte bzw. festgelegte Lieferzeit beginnt erst zum Zeitpunkt der erteilten Druckfreigabe. Bei Druckfreigaben die werktags erst nach 12 Uhr erteilt werden, beginnt die Lieferzeit erst am nächstmöglichen Werktag. Dies gilt auch bei Bestellungen von Lagerwaren und direkter Druckfreigabe die über unseren Online Shop getätigt werden.

5. Beanstandungen
Beanstandungen sind nur innerhalb von acht Tagen nach Empfang der Ware zulässig. Mängel eines Teiles der Lieferung können nicht zur Beanstandung der ganzen Lieferung führen. Projekt.2  hat das Recht der Nachbesserung oder Ersatzlieferung. 
Bei berechtigten Beanstandungen ist Projekt.2 zunächst nach seiner Wahl zur Nachbesserung und/oder Ersatzlieferung verpflichtet und berechtigt. Kommt Projekt.2 dieser Verpflichtung nicht innerhalb einer angemessenen Frist nach, kann der Auftraggeber Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) verlangen.

Zulieferungen (auch Corporate-Design Vorgaben, CI-Richtlinien, Gestaltungsvorgaben) von Automobilherstellern, deren Marketingabteilungen etc, oder Vorgaben in den konzerneigenen Internetplattformen (z.B. Mk-Forum etc.) durch den Auftraggeber oder durch einen von ihm eingeschalteten Dritten unterliegen keiner Prüfungspflicht seitens Projekt.2. 

Projekt.2 bietet zum Zeitpunkt der Bestellung dem Auftraggeber immer die aktuellen Gestaltungsvorgaben der angebotenen Marken / Hersteller an. Dennoch hat der Besteller / Auftraggeber die Pflicht, die gültigen Gestaltungsrichtlinien des Herstellers mit der Druckvorlage abzustimmen und auf Richtigkeit zu prüfen. 

6. Widerrufsrecht
Unsere Produkte werden auf Kundenwunsch hin gestaltet und gefertigt. Wir schließen daher ein Widerrufsrecht aus.

7. Korrekturabzüge
Alle Korrekturabzüge sind im Rahmen der Bestellungen kostenfrei. Korrekturabzüge werden nur im Rahmen einer verbindlichen Bestellung gefertigt. Werden die Korrekturabzüge innerhalb einer Zeit von acht Tagen nicht als druckfähig erteilt, wird Projekt.2 den erteilten Auftrag mit einer Auftragserinnerung zur Weiterbearbeitung erinnern. Erfolg dann nach einer weiteren Frist von drei Tagen keine Druckfreigabe bzw. Änderungen am gefertigten Korrekturabzug, kann Projekt.2 den Auftrag stornieren und die Kosten sofort in Rechnung stellen.
Korrekturabzüge sind vom Auftraggeber auf Satz- und sonstige Fehler zu prüfen und Projekt.2 druckreif erklärt zurückzugeben. Projekt.2 haftet nicht für vom Auftraggeber übersehene Fehler. Telefonisch aufgegebene Änderungen bedürfen der schriftlichen Wiederholung.

Schreibfehler die im Online Shop Projekt.2 bei der Personalisierung von Produkten vom Auftraggeber übersehen werden, vorsätzlich oder versehentlich als druckfähig erklärt werden, gehen zu Lasten des Auftraggebers und berechtigen nicht, eine kostenfreie Nachlieferung von Projekt.2 zu verlangen.

8. Satz- und Gestaltungsarbeiten
Erstellte Satzarbeiten, Druckplatten und Druckvorlagen sind notwendige Betriebsmittel von Projekt.2 und bleiben als solche ihr Eigentum.

Im kaufmännischen Verkehr gelten die Handelsbräuche der Druckindustrie (z. B. keine Herausgabepflicht von Zwischenerzeugnissen wie Daten oder Druckplatten, die zur Herstellung des geschuldeten Endprodukts erstellt werden), sofern kein abweichender Auftrag erteilt wurde.

Bei erteilten Druckaufträgen die nicht über den Online Shop getätig werden, ist Projekt.2 verpflichtet, dem Auftraggeber einen Korrekturabzug zu übersenden. Wird die Übersendung eines Korrekturabzuges nicht verlangt, so beschränkt sich die Haftung für Satzfehler auf grobes Verschulden.

Nachträgliche Änderungen auf Veranlassung des Auftraggebers einschließlich des dadurch verursachten Aufwandes werden dem Auftraggeber berechnet. Als nachträgliche Änderungen gelten auch Wiederholungen von Korrekturabzügen die vom Auftraggeber wegen geringfügiger Abweichung von der Vorlage verlangt werden.

9. Eigene Druckdaten / Firmenlogos
Bei der Übersendung druckfähiger Daten als pdf oder eigene Firmenlogos übernimmt Projekt.2 für die Richtigkeit in Bezug auf Satzfehler und farblichen Abweichungen keine Haftung.

10. Mehr- oder Minderlieferung 
Im Allgemeinen liefert die Druckerei die volle vorgeschriebene Auflage. Der Auftraggeber ist verpflichtet, ein Mehr- oder Minderergebnis der bestellten Auflage bis zu 5% anzuerkennen. 

11. Gewerbliche Schutzrechte / Urheberrecht
Der Auftraggeber haftet allein, wenn durch die Ausführung seines Auftrags Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte verletzt werden. Der Auftraggeber hat Projekt.2 von allen Ansprüchen Dritter wegen einer solchen Rechtsverletzung freizustellen. Die Nutzung des Online Shop erfolgt auf eigenes Risiko. Alle Daten dieser Website bzw. Online Shop genießen urheberrechtlichen Schutz; Kopieren sowie Ausdrucken sind nur für Bestellungen bei Projekt.2 zugelassen. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe überschreitet die übliche Nutzung und verstößt daher gegen das Urheberrecht, wird strafrechtlich verfolgt und verpflichtet zum Schadenersatz. Alle Rechte vorbehalten.

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Berlin. Gerichtsstand ist Berlin.

Wir beraten Sie gerne - Hotline: +49 (0) 33203 . 8583-0
Projekt.2 ...die Autohaus-Druckerei GmbH
Im EUROPARC Dreilinden
Albert-Einstein-Ring 15
14532 Kleinmachnow (Berlin)

Telefon:+49 (0) 33203 . 8583-0
Telefax:+49 (0) 33203 . 8583-23
E-Mail:info@autohaus-druckerei.de
2018 - Projekt 2... die Autohaus-Druckerei GmbH | Realisiert von Lead-Print Web-to-Print